Ich bin ausgepowert!

Nie war die Zahl derer, die unter dem sogenannten „Burn-out-Syndrom“ leiden höher als heute.

Sie geben alles für Arbeit und Familie, gönnen sich selten bis nie eine Auszeit?
Auch Ihr Akku muss einmal aufgefüllt werden!

Sie reagieren nur noch auf den permanenten Druck und können nicht mehr agieren. Vor lauter Bäumen sehen wir so oft den Wald nicht und auch die Sonne nicht mehr.
Chronischer Zeitmangel, Hektik, Alltagsstress, Liebeskummer, Beziehungskram, Chaos und Leid im Außen - unendlich viele Gedanken innen - alles bewegt sich.

Glück

. . . und denke daran: Manchmal ist das Nichterreichen deiner Wünsche eine glückliche Wendung des Schicksals.
Dalai Lama


Leider scheinen wir es verlernt zu haben, rechtzeitig auf unsere Körpersignale zu hören. Erst wenn der Schmerz unerträglich wird oder ein Bandscheibenvorfall die Hals- oder Lendenwirbelsäule beeinträchtigt, fangen wir an, uns Gedanken zu machen und suchen ärztliche Hilfe. Diese geht meistens gegen die Wirkungen, aber nicht gegen die Ursachen vor.

Das Leben kann ganz einfach sein.

Entspannung und Gelassenheit, Freude im täglichen Leben ist gar nicht so schwer. Ein wesentlicher und oft unterschätzter Faktor ist unser Geist. Die Energie folgt den Gedanken! Doch die meisten wissen nicht, dass sie viel mehr Potenzial haben als Sie glauben und ein bedeutend zufriedeneres Leben führen könnten. Die harmonisierende Wirkung des Yoga ist in vielen wissenschaftlichen Studien erwiesen und dokumentiert. Jeder kann schon bald einige der wundersamen Wirkungen des Yoga erfahren. Ein vorher nicht gekanntes Gefühl der völligen Entspannung entsteht.

Bleib wie Du bist, aber wachse!

 

 

Joerg Holger Zlotos