Über mich

Jörg-Holger Zlotos

- Wer bin ich? -

Als Kind faszinierte mich der Kampfsport. Mit 11 Jahren kam ich zum Judo. Durch kontinuierliche Trainingseinheiten erlange ich bis heute entsprechende Erfahrungen im Fitnessbereich. Yoga bedeutet: sich verbinden, Geduld mit sich haben, langsam steigern, andere Leistungen sind unwichtig und zu seinem Selbst finden! Die besten Fortschritte erziele ich durch Hineinfühlen in die Übungen, Leichtigkeit und Loslassen. Durch die Yoga-Übungen und der damit verbundenen Auseinandersetzung mit meinem eigenen Körper und der Atmung setze ich mich unweigerlich mit mir selbst auseinander. Für mich ist Yoga der Weg, meinen Körper beweglich zu halten, mein Bewusstsein zu steigern und mir meiner selbst klarer zu werden. Durch meine Yogatherapie-Ausbildung verbinde ich fernöstliches Wissen mit moderner Anatomie. Meine Yoga-Lehrerausbildung absolvierte ich nach Swami Sivananda.

Yoga nach Swami Sivananda beschreibt eine zusammenhängende Yogapraxis von Körperübungen, Atemübungen, Entspannung, Ernährung und Meditation. Durch eine auf die Energiezentren ausgerichtete Übungsreihe, reinigende Atemtechniken und den tiefsinnigen Hintergrund entfaltet sich die Wirkung des Hatha-Yoga. Lebenshilfe und Freude durch Yoga.

Om Namah Shivaya!

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Mark Twain
(1835-1910)

Jörg-Holger Zlotos
Yogalehrer, Yogatherapeut, Meditationsleiter + 
Geschäftsführer