Unser Handeln

KARMA

Das Wort Karma bedeutet: Handlung!
Es bezieht sich auf jede körperliche oder geistige Handlung und auch auf die Ergebnisse dieser Handlungen. Es ist gleichbedeutend mit dem wissenschaftlichen Gesetz von Ursache und Wirkung. Der Heilige Paulus bezog sich auf dieses Gesetz, als er sagte: „Wie ihr gesät habt, so werdet ihr ernten.

Die Kraft der Selbstheilung

Es gibt keine Heilmittel und auch keine Heilkräfte, die man in den Körper hineinschütten könnte. Heilen kann nur einer: Es ist der unfassbar kundige und unbegrenzt tüchtige Heilmeister in uns. Er ist imstande, alles zu kurieren. Wenn ein Mensch krank wird, dann nur, weil der innere Heilmeister durch ein falsches Leben geschwächt und behindert wurde. Wenn ich heilen will, kann ich nichts anderes tun, als ihm zu Kräften zu verhelfen. Das ist genauso, wie wenn ich eine halb erloschene Glut wieder entfachen will. Ich brauche dazu kein Feuer, sondern nur einen winzigen Funken. Ein Funke genügt dann auch, einen ganzen Wald in Brand zu setzen. Suche den Funken, der das Feuer deiner Heilkraft in dir entzündet.
Paracelsus

Gib niemals auf!

Egal was passiert: Gib niemals auf und entwickle dein Herz! Es gibt zu viele Vorgaben in deinem Land, die den Verstand anstelle Deines Herzens entwickeln. Entwickle Mitgefühl. Nicht nur für deine Freunde, sondern für jedes fühlende Wesen. Entwickle Frieden und Mitgefühl!

Ich sage es noch einmal: Gib niemals auf, egal was passiert. Gib niemals auf!
Dalai Lama